Servicetelefon: 05371 8393-789
Telefax: 05371 8393-780
E-Mail: service(at)stadtwerke-gifhorn.de
30.05.2016

Stadtwerke bauen Angebot und Engagement für Gifhorn aus


Olaf Koschnitzki und Rainer Trotzek (v.r.), beide Geschäftsführer der Stadtwerke, freuen sich mit den Gewinnern der Aktion „50 x 500 Euro für Gifhorner Vereine“. In der Mitte: Das neue Elektroauto der Stadtwerke, mit dem ab sofort der neue mobile Kundenberater unterwegs ist.

Rund 12.000 Verträge: Auch knapp drei Jahre nach der Geschäftsaufnahme wächst der Kundenstamm weiter. „Die Zahlen bestätigen das, was wir in Gesprächen mit Kunden immer wieder hören. Nämlich dass sie mit unserem Service und unserer Leistung sehr zufrieden sind“, freut sich Olaf Koschnitzki, Geschäftsführer der Stadtwerke Gifhorn. „Mit einem Jahresüberschuss von 347.000 Euro übertreffen die Stadtwerke außerdem deutlich das Ergebnis des Vorjahres.“

Gemeinsam mit Olaf Koschnitzki hat Rainer Trotzek, ebenfalls Geschäftsführer der Stadtwerke, zahlreiche Bewerbungen für die Aktion „50 x 500 Euro für Gifhorner Vereine“ gesichtet und bewertet. Beiden fiel es nicht leicht, die Gewinner, die finalen Fünfzig, auszuwählen, leisten doch alle Ehrenamtlichen einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft. Rainer Trotzek zum Hintergrund der Aktion: „Wir verstehen uns als lokal verankertes Unternehmen und sehen es daher als unsere Pflicht, dass unsere Gewinne anteilig beispielsweise in Form von Sponsorings in den Landkreis und die Stadt Gifhorn zurückfließen.“ So unterstützen die Stadtwerke auch in diesem Jahr das Altstadtfest im kommenden August.

Nicht nur in das gesellschaftliche Leben in Gifhorn und Umgebung, auch in zukunftsweisende Energieerzeugung investieren die Stadtwerke. Die Umsetzung des ersten Energie-Effizienz-Quartiers (EEQ) der Neubau-Siedlung Lindenhof schreitet voran und ein weiteres ist für 2016 bereits in Planung. Im Neubau-Areal La Patria werden die Stadtwerke für 144 Wohneinheiten eine umweltfreundliche Wärmeversorgung mit Geothermie und Blockheizkraftwerk sowie ein entsprechendes Nahwärmenetz aufbauen und anschließend betreiben.

Auf dem Erfolg ausruhen wollen sich die Stadtwerke-Geschäftsführer jedoch nicht. Ab sofort ist ein mobiler Tarif- und Energiesparberater im Versorgungsgebiet umweltfreundlich im Elektro-Auto unterwegs. Ein Anruf unter 05371 8396-4710 genügt und er berät Kunden kostenlos zu Hause, in der Firma oder im Vereinshaus, auch außerhalb der Geschäftszeiten. Für alle, die Strom gerne selbst erzeugen möchten, bieten die Stadtwerke seit Mitte Mai außerdem die Installation von Photovoltaikanlagen inklusive Rundum-Service an. Interessierte können sich entweder im Kundenbüro in der Torstraße 7 oder unter www.stadtwerke-gifhorn.de informieren. Mit wenigen Klicks lässt sich online das persönliche Sparpotenzial berechnen oder die eigene Solaranlage planen. 

Alle Gewinner von „50 x 500 Euro für Gifhorner Vereine“ finden Sie hier.

 


Kundenbüro
Torstraße 7
38518 Gifhorn
Öffnungszeiten:
Mo., Mi. und Do. 9:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr
Fr. 9:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr
Kontakt
Impressum
Datenschutz