Ihr Energieversorger direkt vor Ort

Rundum gut versorgt: Die Stadtwerke Gifhorn GmbH liefern sicher und zuverlässig Strom und Gas für die über 170.000 Bürger in der Stadt und im Landkreis Gifhorn. Im zentral gelegenen Kundenbüro können die Bürger sich zu allen Angeboten informieren, Verträge abschließen und individuelle Anliegen besprechen.

Nach Auslaufen der entsprechenden Konzessionen wollen die Stadtwerke das örtliche Strom- und Gasnetz übernehmen und betreiben, um damit größtmöglichen Einfluss auf die Energie-Infrastruktur zu gewinnen

Die Stadtwerke fühlen sich dem Umwelt- und Klimaschutz eng verpflichtet, insbesondere der dezentralen Energieerzeugung, der Förderung erneuerbarer Energien und der E-Mobilität. In den nächsten Jahren sollen verschiedene Projekte passend zur Stadt, den Bürgern und ihren Bedürfnissen realisiert werden.

Die Stadtwerke Gifhorn GmbH ist ein mehrheitlich kommunales Energieversorgungsunternehmen. Die Anteile halten die Stadt Gifhorn mit 51 Prozent und BS|ENERGY mit 49 Prozent. Als Mehrheitsanteilseigner gewinnt die Stadt wieder Einfluss auf Infrastruktur und Strategie der Energieversorgung. Teile des Ertrags aus dem gemeinsamen Unternehmen fließen künftig direkt in den Stadthaushalt.

Seit dem 1. Juli 2016 betreibt Anteilseigner BS|ENERGY die Straßenbeleuchtung in Gifhorn. Damit ist das Unternehmen für die Wartung und Instandhaltung von über 5.000 Leuchten zuständig.

BS|ENERGY blickt auf über 150 Jahre Erfahrung in der Energiesparte zurück. Mit der Gründung der Braunschweigerischen Gaserleuchtungsgesellschaft begann 1851 die Energie- und nur knapp 15 Jahre später auch die Wasserversorgung für die Region Braunschweig. Seit 2005 ist der französische Umweltdienstleister Veolia Mehrheitsgesellschafter von BS|ENERGY. Die Stadt Braunschweig hält 25,1 Prozent und das Stadtwerke-Netzwerk Thüga 24,8 Prozent.

Geschäftsführer der Stadtwerke Gifhorn sind Rainer Trotzek und Olaf Koschnitzki. Aufsichtsratsvorsitzender ist Matthias Nerlich.