Sichern Sie sich bis zu 900 EUR Förderung pro Ladepunkt vom Staat.

Informationen zur Förderung finden Sie hier.
Den Antrag stellen Sie bei der KfW.

In 3 Schritten zum Zuschuss Ladestationen für Elektroautos – Wohngebäude
1. Antrag im KfW-Zuschussportal stellen Details
2. Ladestation bestellen und installieren lassen Details
3. Nachweise hochladen Details

Wichtig: 
Um eine Förderung durch die KfW-Bank für Ihre Wallbox zu erhalten, denken Sie daran, zuerst den Antrag dort zu stellen und im Nachgang die Gifhorn|eBox bei den Stadtwerken Gifhorn zu erwerben. 

Wer wird gefördert?

  • Privatpersonen, Wohnungseigentümergemeinschaften, Wohnungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaften sowie Bauträger
  • Bestandsgebäude bzw. Neubau nach Einzug

Was wird gefördert?

  • Erwerb einer fabrikneuen Ladestationen mit 11 kW
  • Kosten für elektrischen Anschluss und  Nebenarbeiten
  • Ausschließlich Ladestationen auf einem Privatgrundstück

Wie geht’s?

  • Vorhaben erst nach Antragsbestätigung der KfW beauftragen
  • Rechnung nicht bar bezahlen
  • Spätestens 9 Monate nach Antragsbestätigung alle Rechnungen und Nachweise bei der KfW einreichen

Weitere Bedingungen

  • Bezug von 100 % Ökostrom für die Ladevorgänge (mit unseren Tarifen bereits erfüllt!)
  • Anschaffungskosten inkl. Nebenkosten ab 900 €
  • Der Einbau ist durch Fachunternehmen vorzunehmen